Raucherentwöhnung

RAUCHENTWÖHNUNG MIT HYPNOSE

Sie rauchen.
Sie möchten aufhören und Sie wissen warum.
Sie haben eine gute Chance, wenn Sie sagen können:


"Ich bin jetzt so weit und will mit dem Rauchen aufhören. Ich packe es."

Rauchen ist ein Lösungsversuch für Probleme, aber nicht das Problem.
Eine Lösung kann nur aufgegeben werden, wenn man eine andere Lösung zur Verfügung hat.
Motivation und Bereitschaft vorausgesetzt, genügen meist 4 - 6 Sitzungen: die ersten beiden Sitzungen wenn möglich innerhalb einer Woche, die 3. Sitzung nach etwa 1 Woche, die weiteren nach Absprache.

In der 1. Sitzung findet ein Informationsgespräch über Ihre "Rauchgeschichte", Ihre Motive zum Aufhören und eine Ruhehypnose zum Kennenlernen der Methode statt. In den weiteren Sitzungen werden mittels Hypnose massgeschneiderte innere Bilder zur Verstärkung Ihrer Motivation zum Unabhängigsein von Zigaretten erarbeitet.
In der 2. oder 3. Sitzung wird die Trance-Arbeit mitgeschnitten und Ihnen als Audio-CD mitgegeben.
In der Zeit zwischen den Sitzungen üben Sie Selbsthypnose mit ihrer Kassette.

Raucherentwöhnung mit Hypnose ist ein wirksames Verfahren zur Beendigung des Rauchens, wenn es darum geht, nicht nur aufzuhören, sondern frei zu bleiben.
Es beruht auf der modernen Hypnotherapie nach Milton H. Erickson.
Sie lernen so aufzuhören, dass Sie gewinnen (statt auf etwas zu verzichten).
Um dies sicherzustellen, werden zuerst jene Bedürfnisse identifiziert, die bisher durch das Rauchen befriedigt wurden.
Es geht bei der hypnotherapeutischen Raucherentwöhnung nicht um einen Versuch, mit dem Rauchen wieder einmal aufzuhören.
Es geht darum, von der Zigarette frei zu bleiben.
Heilungsversprechen sind seriöserweise nicht möglich.
Diese Methode bringt jedoch erstaunliche 75 % Erfolgsquote nach Ende der Behandlung.

Dieses Programm ist besonders geeignet für Gewohnheits- und Stressraucher.